Saitomortale gewinnt den SWR1- Weihnachtssong Contest 2017 am 20. Dezember in Ingelheim.
Der Goldene Nick hat sich nach dem anstrengenden Abend ausgeschlafen und steht ab sofort in der Eitorfer Proben-Garage.
Brandaktuell und zum Download für Sie bereit: Das neue Album
Was soll's mit 10 Liedern und dem Bonustrack
Keine Panik (Merry Christmas!)
Auch bei Spotify, iTunes und anderen Streaming-Portalen erhältlich.

Wir freuen uns darauf, Sie in die Welt des alltäglichen Abenteuers mitnehmen zu dürfen – wahrscheinlich erfahren Sie dabei nichts Neues, dieses aber mal ganz anders!

SAITOMORTALE spielt nur Lieder aus eigener Produktion: Texte, Kompositionen und Arrangements kommen aus dem Ensemble.

Die dabei verwendeten Musikstile untermalen und vertonen die Inhalte: Ob Blues oder Tango, ob französische Musette oder Jazz-Ballade, ob klassisch anmutendes Klavier-Cello-Duett oder impressionistisches Gitarren-Intro - musikalisch lassen sich die sechs Musiker/-innen von SAITOMORTALE nicht festlegen.

Musiziert wird auf akustischen Instrumenten - leicht verstärkt und raumgerecht gemischt von unserem Tontechniker Thomas Rißmann.

Jürgen Domscheit
Jetzt haben auch die Männer eine Stimme bei SAITOMORTALE - und was für eine!
Rieke Perez
... verleiht sogar unseren 'alten' Liedern einen interessanten neuen Flair.
Imke Frobeen
Die Cellistin, Texterin der meisten SAITOMORTALE-Lieder, Background-Stimme und Co-Komponistin
Hartmut Roelleke
Sorgt für Groove am Bass und ab und an auch für Texte!
Klaus Steiner
Ideenfeuerwerker am Keyboard oder Flügel und Komponist der meisten SAITOMORTALE-Lieder
Klaus Gresista
Meister der harten Strumming-Grooves und weichen Picking-Girlanden
Konzerte
Fr, 05.04.2019 um 20:00 Uhr Uhr
21. Benefizkonzert des Zonta Club Nürnberg Area
Erw. Erm. Frei
25,00 € 19,00 € -
VVK: Hubertussaal Dianastraße 28 Nürnberg
So, 26.08.18 um 12:00 Uhr
Spiegelzelt Altenkirchen, Eröffnung (geschlossene Veranstaltung
Erw. Erm. Frei
- - -